Auf geht´s in einen neuen Lebensabschnitt!

12/09/2023 Von Britta Thyssen Aus

Am 05.09.2023 war es endlich für 116 Kinder so weit und sie versammelten sich alle gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern und Bekannten im Atrium der GSF. Dieser Vormittag stand ganz im Zeichen ihrer Einschulung. Nachdem sie sechs Wochen auf diesen großen Moment gewartet hatten, wurden sie zu Beginn von Frau Kluth und ihren Musiker*innen in Empfang genommen. Im Anschluss begrüßte Herr Bugiel, Stufenleiter der 5. und 6. Jahrgangsstufe, herzlich die Anwesenden, dem sich während seiner Ansprache ein „volles Stadion“ bot, um die Worte aus seiner Rede aufzugreifen. Aufgrund der erneut hohen Anmeldezahlen konnten insgesamt fünf neue fünfte Klassen gebildet werden, so dass die Aufnahmekapazitäten wieder komplett ausgeschöpft wurden. Neben den Kindern warteten auch die zwei Klassenlehrerinnen und die drei Klassenlehrer gespannt darauf, ihre neuen Schützlinge kennenlernen zu dürfen. 

Außer Herrn Bugiel richteten auch die Schulleiterin Frau Stephan und der Bürgermeister Herr Schreiber einige nette Worte an die neuen Fünftklässler und hießen sie an der Gesamtschule Fuldatal willkommen. Frau Stephan verwies dabei in ihrer Rede auf die vielfältigen und interessanten Fähigkeiten, die jedes Kind mit sich bringt und im Laufe seines Schullebens weiterentwickeln oder neu dazu lernen kann.

Zum Abschluss des offiziellen Teils erfolgte der wichtigste Moment für die aufgeregten Schülerinnen und Schüler. Die drei Klassenlehrer und die zwei Klassenlehrerinnen lasen im Atrium die Namen ihrer Klassenliste vor, um daraufhin mit ihren Kindern gemeinsam in das Nebengebäude, das extra für die fünften Klassen bestimmt ist, zu gehen. Dort hatte jeder Klassenlehrer/ jede Klassenlehrerin eine kleine Überraschung vorbereitet, so dass sich die Kinder über Süßigkeiten und einen Stift freuen konnten. Die gemeinsame Zeit wurde außerdem dafür genutzt, sich gegenseitig vorzustellen und einen ersten Eindruck zu gewinnen.

Zum Abschluss dieses besonderen Tages fand noch der alljährliche Ballonwettbewerb statt. Dafür hatten die Kinder zuvor Postkarten, die an ihren Ballons befestigt waren, mit ihren Namen beschriftet, um sie abschließend gemeinsam in den Fuldataler Himmel steigen zu lassen. Man kann gespannt sein, welcher Ballon am weitesten fliegen wird.

Jetzt bleibt nur noch zu sagen, dass wir allen Schülerinnen und Schülern an der GSF eine schöne und spannende Schulzeit wünschen.